Vorbereitungskurs auf die Meisterprüfung in Northeim

Wann: 27.10.2021 bis ca. 30.06.2023

Unterricht jeweils Mittwochs im Winterhalbjahr

Wo: Bezirksstelle Northeim

Kosten: ca. 5.800 €

Umfangreiche Förderung durch Aufstiegs-Bafög und Weiterbildungsprämie Niedersachsen möglich

Ansprechpartner: Tobias Paul Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 05551 6004-136

Im Vorbereitungslehrgang auf die Meisterprüfung werden die folgende Schwerpunkte behandelt:

  • Betriebs- und Unternehmensführung
  • Produktions- und Verfahrenstechnik
  • Berufsausbildung und Mitarbeiterführung

Zentraler Aspekt ist die enge Verknüpfung der Theorie mit der Praxis. Dazu dient im Bereich der Produktions- und Verfahrenstechnik ein praktisches Arbeitsprojekt und bei der Betriebs- und Unternehmensführung die Meisterarbeit, bei der der vorhandene Betrieb ausführlich analysiert, optimiert und eine Planung für die Zukunft durchgeführt wird.

Zeitlicher Ablauf:

Produktions- und Verfahrenstechnik:

  • Durchführung des praktischen Versuchs ab Herbst 2021 bis Herbst 2022
  • Oktober bis Dezember 2022 Abgabe der Ausarbeitung (je nach Thema)
  • Prüfungsgespräch (60 Minuten)
  • Ende März 2023: Klausur „Produktions- und Verfahrenstechnik“ (180 Minuten)

Betriebs- und Unternehmensführung

  • 15.09.2022: Vergabe des Themas zur schriftlichen Meisterarbeit
  • 15.03.2023: Abgabe der Meisterarbeit
  • Frühjahr 2023: Prüfungsgespräch (30 Minuten)
  • Ca. Juni 2023: Fremdbetriebsprüfung (60 Minuten)

Berufsausbildung und Mitarbeiterführung

  • Lehrgang in der HVHS Bahrendorf
  • 17.01.22 bis 21.01.22; 14.02.22 bis 18.02.22 und 14.+15.03.22
  • Bildungsurlaub kann für die Fortbildung beantragt werden
  • Frühjahr 2022:
    • Klausur (150 Minuten)
    • Arbeitsunterweisung Lehrling
    • Prüfung Fallstudie Mitarbeiterführung